gehende Gedanken - Gedankengänge
  Startseite
    mum stuff
    general stuff
    faith
    thoughts
    teaching
    psycho
    pix
    food
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   Supercoole Shirts
   Worldvision
   book-experiments

http://myblog.de/taebbl

Gratis bloggen bei
myblog.de





doch noch eine kleine Geschichte zur Schule

Wie gesagt, ich habe mir vorgenommen, mir die Klasse etwas auf Distanz zu halten.
Aber das ist mir heute dennoch passiert... und irgendwie finde ich es saukomisch und auf die andere Seite kommt in mir ein ungutes Gefühl darüber auf...

Die Schüler hatten eine stille Beschäftigung. Sie mussten im Buch lesen und anschliessend Aufgaben dazu lösen. Schon die erste Stunde mussten sie still arbeiten, aber ich ermunterte sie, in der Pause, aufzustehen, zu schwatzen, etc.
Es ging dann ziemlich lange sehr gut (natürlich gibt's in meiner Klasse einen Schlauberger, der sich doch tatsächlich das Buch aus der Bibliothek geholt hat, um das Buch zu Hause fertig zu lesen - HA HA, superschlaues Bürschchen), bis einer (ich würde ihn als den Hinterhältigsten der Klasse bezeichnen) anfing, im Flüsterton (dass ich es auch hörte - super Flüsterton) herumzufragen, ob jemand wisse, wieviel Uhr es sei. Keiner wusste es (ausser mir... ) und dann wollte der Gute auch noch wissen, wann es denn klingeln würde, was wiederum niemand wusste (ausser mir, aber ich musste auch nachschauen). Da entschloss ich dann, ihn abzustellen und sagte: S., sei ruhig! - Wieso, was habe ich jetzt gemacht *Unschuldsgesicht*? - ich: Scheiss (ist mir einfach so rausgerutscht... naja) - er macht ein böses Gesicht - ich führe das Ganze weiter aus: Du machst Lärm, fragst herum wieviel Uhr es ist, etc. - ja siiiiiiiiiii, ich han nur welä wüsse, was für Ziit isch, mini Uhr stimmt ebä nid - ich: Ich hoffe, du trägst von dieser Tatsache keinen psychischen Schaden davon. Ende. Er war stockbeleidigt (wieso?!) und jemand meinte, ich müsse aufpassen, wenn er wütend sei, würde er mit Scheren werfen. Darauf reagierte ich dann nicht.
naja...
23.11.06 18:43
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


mägy (23.11.06 21:35)
o weija!
han nöd gwüsst das es so schlimm isch. han eifach so das sms gschribe. aber isch wohl grad im richtige moment gxi. isch scho chli deftig.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung